96amstück ist eine Stückwerkstatt für neue Theaterstücke und Theaterformate. Wir bieten jungen, professionell arbeitenden Theaterschaffenden die Möglichkeit, Gleichgesinnte zu treffen und zusammen in einem kurzen,intensiven Zeitraum Theater entstehen zu lassen. Die Werkstatt richtet sich an TheatermacherInnen aller Art aus der ganzen Schweiz und dem deutschsprachigen Raum, die am Anfang ihres künstlerischen Schaffens stehen.
Die TeilnehmerInnen der Werkstatt verbringen gemeinsam 96 Stunden in einem leeren Theaterraum. Dabei soll jede Gruppe ein 30-minütiges Stück erdenken, schreiben, proben und am Ende in einer Werkschau dem Publikum zeigen. 96amstück möchte junge KünstlerInnen in einer klar abgesteckten Arbeitssituation zusammenbringen, in der für eine kurze Zeit hürdenfrei gearbeitet werden kann. So sollen "Mikroproduktionen" entstehen, die in ihrer Stossrichtung "Piloten" für ausgereiftere Produktionen sein können.

Dieses Jahr mit Felix Huber, Claudia Lomoschitz, Jennifer Schecker, Jakob Boeckh, Maria Huber, Lea König, Theresa Luise Gindlstrasser, Doreen Back, Lia Schmieder, Mathias Hannus,Marta Piras, Cosima Baum und Franziska Herrmann.

2015

2. - 6. Februar 2015
NTaB Arlesheim